Biografie - Ina Mönch Autorin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Biografie

 
 

Biografie


Im Anschluss an das Abitur habe ich an der TU Braunschweig Bauingenieurwesen studiert und später jahrelang als Statikerin gearbeitet.

Nach der Frühgeburt meines Sohnes habe ich mich verstärkt um seine Förderung und Entwicklung gekümmert. Im Jahr 2011 wurden meine Erfahrungen mit den ganz speziellen Schwierigkeiten und Problemen von Frühgeborenen im Schul- und Alltagsleben in einem Buchbeitrag „Frühgeborene und Schule - Ermutigt oder ausgebremst? “ veröffentlicht.

In den letzten Jahren vor dem Tod meiner Großtante habe ich mich auch zunehmend um sie gekümmert und die mir vertrauensvoll übertragene Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung gerne übernommen. Als testamentarisch eingesetzte Testamentsvollstreckerin stieß ich dann nach dem Tod meiner Großtante bei der Aufteilung des Vermögens an die Erben auf fehlende Vermögenswerte und eine Vielzahl an Ungereimtheiten, um deren Aufklärung ich anschließend jahrelang bemüht war. Trotz Beteiligung der breiten Presse, eindeutig vorhandener Beweise und Indizien schlugen mir Vertuschung, interne Absprachen und Klüngeleien bis in die höchsten Ebenen entgegen. In meinem ersten Buch „Hütet euch vor dem kriminellen Pfaffen -  Über die Machenschaften eines Geistlichen“ war es mir ein Anliegen, das wahre, bisher unbekannte Ausmaß des Falles an die Öffentlichkeit zu bringen, um so endgültig damit abzuschließen.

Gemeinsam mit meinem Mann und Sohn lebe ich am Stadtrand von Braunschweig. Ich bin eine begeisterte Hobbyfotografin, zeichne gerne und liebe es, meinen Garten im mediterranen Stil erblühen zu lassen. In meiner Freizeit höre ich mit Enthusiasmus Opernmusik.

In den letzten Jahren habe ich zunehmend Freude am Schreiben entwickelt, wobei ich es vorziehe, reale Begebenheiten zu schildern, da die Realität -meiner Meinung nach- häufig noch die wildesten Fantasien übertrifft.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü